Homepage von Thomas und Heidi

        


Aktuelles Jahr:
Beginn Sommerzeit:
Ende Sommerzeit:

Nächstes Jahr:
Beginn Sommerzeit:
Ende Sommerzeit:
JavaScript von kostenlose-javascripts.de


JavaScript von kostenlose-javascripts.de

Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben.
Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck (1815 - 1898)

Du bist nie zu alt, um das zu tun, was dich glücklich macht.
Am Ende deines Lebens bedankt sich niemand bei dir.
Mach es nur einem recht: DIR !

Wenn ein Kind behauptet, es habe einen Engel oder eine Elfe gesehen, glaube es !
Die Phantasie der Kinder ist unendlich !
Sie wird erst durch die Schule zerstört !

Bevor Du bei Dir selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizierst,
stelle sie sicher, das Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind !

Wenn Du nicht für deine eigenen Ziele arbeitest, arbeitest du für die Ziele Anderer !

Das einzige Mittel, Zeit zu haben, ist, sich Zeit zu nehmen !

Zeit ist kostbar. Schenke sie den richtigen Menschen und verschwende sie nicht an die "Falschen".
Und vor allem nimm Dir Zeit für die, die Dich wirklich zu schätzen wissen.

Das aller Kostbarste daran ist allerdings das JETZT.
Je mehr Du den Fokus auf Vergangenheit oder Zukunft richtest,
desto mehr verpasst Du das aller Kostbarste - das JETZT

Wenn das Karma zurückschlägt, sitzt du in der ersten Reihe.

Coat of arms of Saxony


Kalender (c) by schulferien.org











Feiertage (c) by schulferien.org



Ferropolis PK 2012, eine schöne Erinnerung, ich war zusammen mit meinem grossen Sohn zumm Livekonzert



Flug mit dem Airbus 320

Flightdeck L E
Hier findet ihr die Bewertungen

einfach genial
Flightdeck L E

Flug Leipzig



Flightdeck L E
Landeanflug London Heathrow
Flightdeck L E

Flug London

Unsere Bewertung

Ich war mit meinem Enkel Lenny, 11 Jahre, am 29. Okt. 22 im Flightdeck LE ( Abschluß der Herbstferien ).
Sein Instructor war Silvio, nett und sympathisch. Nach etwas Theorie ging es ins Cockpit des A -320. Auch wenn der A-320 kein Full Motion hat, war es ein unvergessliches Erlebnis.
Solche Einblicke in ein Cockpit bekommt man sonst nie. Erstaunt waren wir, das es keinen Steuerknüppel gab, sonder nur 2, ich sag mal "Joysticks" mit der die Maschine gesteuert wurde.
Nach eueren Feedback weiß ich jetzt das die Steuerung des Bugrades mit dem Nosewheel Steering geschieht und die Steuerung der Höhen- und Querruder durch einen Side-Stick mit einem hochkomplexen
Fly-by-Wire System realisiert wird. Das war einfach fazinierend.
Die Darstellung und die Flugphysik sind genial. Die Geräuschkulisse passt zu jeder Handlung, Turbinen starten, Fahrwerkeinfahren usw. Gestartet wurde mit realem Wetter vom Flughafen Leipzig.
Nach ca. 35 min ging es zum Landeanflug über. Im Cockpot eine völlig neue Erfahrung.
Interessant war auch der Landeanflug. Ab einem bestimmten Abstand übernimmt das ILS, der Pilot muß jetzt "nur" noch das Fadenkreuz in der mittleren Markierung halte. Wir waren auch erstaunt, das kurze vor dem Aufsetzen der Schub auf Null gestellt wird.
Wir hatten 60 min Flug gebucht, so das sich Lenny noch einen Flughafen weltweit aussuchen konnte. Er hat London Heathrow ausgesucht, es geht aber auch Dubai, Peking, insgesant ca 124 Flughäfen.
Unser Tip, auch wenn die 60 min Flug teurer sind, 60 min buchen.
Eine halbe Stunde ist im wahrsten Sinn des Wortes wie im Flug vorbei.
Wir kommen definitiv wieder, dann geht es auf die F 18.

Herzliche Grüße Thomas und Lenny

Flug Leipzig und Londen
mit Smartphone aufgenommen


Flug mit der F-18 Hornet

Flightdeck L E
Hier findet ihr die Bewertungen

einfach genial
Flightdeck L E




Flug mit der F-18
Unsere Bewertung

Am 15.8.23 war ich mit meinem Enkel wieder im Flightdeck L E. Es war der Ferienabschluß.
Oktober 22 sind wir mit dem Airbus 320 geflogen, da kann man leider keine Rollen und Loopings fliegen, deshalb dieses Jahr die F-18.

Unser Instructor war Lorenz, ein netter und kompetenter Mann, nochmal vielen Dank.

Man sitzt allein im Cockpit und hat über Headset Verbindung mit dem Instructor. Nach etwas Theorie ging es ins Cockpit der F 18.
Dieses Mal mit Full Motion, der reine Wahnsinn. Die Darstellung und die Flugphysik sind genial.
Die Geräuschkulisse passt zu jeder Handlung, Turbinen starten, Schubveränderung usw.
Der Jet reagiert auf jede kleinste Bewegung. Jede Steuerbewegung wird ohne Verzögerung sofort auf den Jet übertragen, das Fluggefühl ist sehr real. Das Motion System ist einfach super.
Werden die G-Kräfte zu groß, wird die Anzeige dunkel ( real wird der Pilot ohnmächtig ), ist Lenny 3 mal passiert.
Wenn ihr zu hoch fliegt, gehen die Triebwerke aus, der Sauerstoff fehlt halt ( ist Lenny 1 x passiert bei 60.000 ft ).

Gestartet wurde mit realem Wetter vom Flughafen Leipzig.
Unser Tip, auch wenn die 60 min Flug teurer sind, 60 min buchen. Eine halbe Stunde ist im wahrsten Sinn des Wortes wie im Flug vorbei.

Wir kommen definitiv wieder, dann geht es nochmal auf die F 18 oder auf die Boing 737

Herzliche Grüße Thomas und Lenny


Meine Bilder auf Flickr
   

Online seit: 7. März 2000

bewertung von photos
kostenlos counter

bewertung von photos
webcounter kostenlos

Flag Counter     bewertung von photos

kostenlos counter

Coat of Arms of the Russian Federation

Russland

Coat of arms of Prussia

Preußen

DEU Hessen-Nassau 1892-1944 COA

Hessen Nassau

DEU Schmalkalden COA

Schmalkalden

Die Gemeinden in den Bundesstaten vor 1914 - deine wahre Staatsangehörigkeit

Webstats mit PW       Admin-Bereich       Haftungsausschluss    Impressum